Venen

Bei vielen Menschen liegt eine Bindegewebsschwäche an den Beinen vor und zeigt sich in Krampfadern und Besenreisern.

Dagegen können Bewegungsübungen und eine Beratung, Osteopathie, Lymphdrainagen, Kneippsche Güsse und Beine hochlegen, sowie das Tragen von Kompressionsstrümpfen helfen. Die chinesische Medizin empfiehlt die Kräftigung des Elementes Erde mit Stärkung der Milz durch Akupunktur.

 

zurück